Ra-Fortbildung-Os | Aktuelles Seminarangebot
Fortbildungen für Rechtsanwälte und Notare und deren Mitarbeiter.
Osnabrueck, Osnabrück, Rechtsanwalt, Fortbildung, Seminar, Rechtsanwalts-Fortbildungs GmbH, Notare, Notar, Rechtsanwälte, DR. MARCUS FLEIGE, KLAUS HIDDEMANN
15111
home,page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,page,page-id-15111,page-parent,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-6.3,wpb-js-composer js-comp-ver-4.3.5,vc_responsive
 

R

HINWEIS

Seit dem 01.09.2016 sind wir, die Osnabrücker Rechtsanwalts-Fortbildungs GmbH, über unsere neu eingerichtete Geschäftsstelle im Hause Neuer Graben 22, 49074 Osnabrück, erreichbar.

Sie erreichen uns unter der Telefonnummer 0541/35090-30.

Bitte nutzen Sie zukünftig nur noch diese Telefonnummer.

Über Uns

Die Osnabrücker Rechtsanwalts-Fortbildungs GmbH wurde 2013 von dem Osnabrücker Rechtsanwalts- und Notarverein e.V. mit dem Ziel gegründet, in Osnabrück und dessen Umgebung Fortbildungen für Rechtsanwälte und Notare und deren Mitarbeiter anzubieten. Auch heute ist der Verein der alleinige Gesellschafter der Osnabrücker Rechtsanwalts-Fortbildungs GmbH.

Über das Jahr hinweg bieten wir von der Osnabrücker Rechtsanwalts-Fortbildungs GmbH Seminare und Fortbildungen aus unterschiedlichen Rechtsgebieten für Praktiker an. Wir versuchen dabei, viele für Rechtsanwälte oder Notare vor Ort interessante Rechtsgebiete abzudecken und dabei auf neue Rechtsentwicklungen zu reagieren. Aus diesem Grund wird unser Seminarprogramm fortlaufend ergänzt. Schauen Sie daher gerne gelegentlich auf unsere Homepage.

Selbstverständlich ist die Teilnahme an den Seminaren auch für andere Juristen und fachlich Interessierte möglich. Eine Mitgliedschaft im Osnabrücker Rechtsanwalts- und Notarverein e.V. ist hierfür nicht Voraussetzung. Wir freuen uns jedoch besonders darüber, die Mitglieder unseres örtlichen Vereins oder anderer Anwaltsvereine begrüßen zu dürfen.

Aktuelles Seminarangebot

Die weiteren Seminare finden Sie unter dem Button “Weitere Seminare”!

 

“Arbeitsrecht I”
Urlaubs- und Teilzeitrecht

 

Mittwoch, 26. Februar 2020, Freizeitlandhalle Hasbergen, Osnabrücker Str. 49, 49205 Hasbergen
Beginn: 14:00 Uhr – Dauer: bis ca. 19:30 Uhr (5 Zeitstunden)
Referent: Ralf Zimmermann, Richter am Bundesarbeitsgericht

Fachanwaltsfortbildung § 15 FAO (5 Zeitstunden)

Mehr Info

Inhalt:
Der Vortrag befasst sich mit aktuellen und grundlegenden Fragen des Urlaubsrechts, insbesondere mit dem immer stärkeren Einfluss des Unionsrechts auf das BUrlG. Das Bundesarbeitsgericht war in den letzten Jahren durch die Rechtsprechung des EuGH wiederholt zu der Prüfung veranlasst, ob und ggf. wie sich das Verständnis des Gerichtshofs mit dem BUrlG in Einklang bringen lässt (z.B. Befristung/Verfall des Urlaubsanspruchs, Änderung des Umfangs der Arbeitszeit). das sich daraus ergebene neue Regelungssystem soll dargestellt werden.
Zudem werden aktuelle Gesetzgebung und Rechtsprechung zum Teilzeitrecht behandelt. Mit Wirkung zum 1. Januar 2019 hat der Gesetzgeber das TzBFG abgeändert. Er hat die sog. Brückenteilzeit eingeführt. Sie ermöglicht eine zeitlich befristete Teilzeitarbeit mit einem Rückkehrrecht in die vorherige Arbeitszeit. Der Vortrag befasst sich mit den Anspruchsvoraussetzungen und dem Verfahren der Antragstellung sowie mit den Ansprüchen auf zeitlich nicht begrenzte Teilzeitarbeit und Erhöhung der Arbeitszeit. Schließlich werden die ebenfalls zum 1. Januar 2019 in Kraft getretenen Änderungen der Arbeit auf Abruf erörtert, durch die die Beschäftigten besser mit ihrer Arbeitszeit und ihrem Arbeitseinkommen planen können.
Zur Person des Vortragenden:
Ralf Zimmermann, geb. 1971 in Friesland, war nach Abschluss seiner juristischen Ausbildung im Jahr 1999 zugleich als Verbandsjurist und Rechtsanwalt tätig. Im Jahr 2004 trat in die Arbeitsgerichtsbarkeit des Landes Niedersachsen ein und war dort in verschiedenen Arbeitsgerichten tätig. Mit Wirkung zum 1. Juni 2016 ist er zum Richter am Bundesarbeitsgericht ernannt und dort dem 9. Senat, der u.a. für Urlaubs- und Teilzeitrecht zuständig ist, zugeordnet worden. Herr Zimmermann ist u.a. Mitautor im Münchener Handbuch zum Arbeitsrecht und im Handbuch zum Kündigungsschutz (Hrsg. Gallner/Mestwerdt/Nägele).
Kosten:
110,00 € + 19 % USt. = 130,90 € für Mitglieder des Anwaltsvereins
140,00 € + 19 % USt. = 166,60 € für Nichtmitglieder des Anwaltsvereins
Achtung! Sonderkonditionen bei Buchung aller drei Arbeitsrechts-Veranstaltungen zusammen:
300,00 € + 19 % USt. = 357,00 € für Mitglieder des Anwaltsvereins
360,00 € + 19 % USt. = 428,40 € für Nichtmitglieder des Anwaltsvereins
Neue Bankverbindung! Bitte beachten!
Wir bitten Sie, bis zum 21.02.2020 Ihre Teilnahme schriftlich mitzuteilen und den Tagungsbeitrag von 130,90 € bzw. 166,60 € auf das Konto der Osnabrücker Rechtsanwalts-Fortbildungs GmbH bei der Sparkasse Osnabrück, Konto-Nr.: 1551414863, Bankleitzahl: 265 501 05, BIC (SWIFT): NOLADE22XXX, IBAN: DE 34 265 501 05 155 14 14 863 zu überweisen. Geben Sie bitte das Stichwort “Seminar am 26.02.2020” und den Namen des/der Teilnehmers/in an.
Angemeldete Kollegen können grundsätzlich davon ausgehen, dass sie teilnehmen können. Wir bestätigen die Anmeldung nicht gesondert.
Die Teilnahmebescheinigungen und die Rechnungen für die Teilnehmer werden während des Seminars ausgehändigt.

 

 

geplante Veranstaltungen für 2020:

08.01.2020 Mietrecht (Viel Bewegung in der Wohnraummiete – Reformen, neue Gesetze und aktuelle Rechtsprechung des BGH; Vortragender: Prof. Dr. Markus Artz)

29.01.2020 Der Einsatz des beA im Kanzleialltag (Vortragende: Henning de Buhr + Patrick Miedtank)

26.02.2020 Arbeitsrecht (Urlaubs- und Teilzeitrecht; Vortragender: Ralf Zimmermann)

04.03.2020 Arbeitsrecht (Einführung in den Arbeitnehmerdatenschutz; Vortragender: Prof. Dr. Patric Bachert)

11.03.2020 Arbeitsrecht (Aktuelle Rechtsprechung zum Kündigungs- und Befristungsrecht; Vortragender: Dr. Steffen Lieske)

25.03.2020 Bau- und Architektenrecht (Aktuelle Rechtsprechung im Bau- und Architektenrecht; Vortragender: Dr. Bernhard von Kiedrowski)

22.04.2020 Familienrecht (Aktuelle Probleme des Kindesunterhalts; Vortragender: Dr. Martin Maaß)

06.05.2020 Familienrecht (Schnittstellen im Familienrecht; Vortragender: Dieter Büte)

13.05.2020 Notariat für Mitarbeiter und Notare (Handels- und Gesellschaftsrecht mit Vereinsrecht und Registeranmeldungen; Vortragender: Andre Elsing)

10.06.2020 -NEU- Mietrecht (Aktuelles Mietrecht – Die vier Mietrechtsänderungen 2020 und die aktuelle Rechtsprechung; Vortragender: Prof. Dr. Ulf Börstinghaus)

17.06.2020 Versicherungsrecht (Versicherungsrecht – Haftungsfragen; Vortragender: Peter Scheffer)

24.06.2020 Verkehrsrecht (Typische anwaltliche Probleme bei der Abrechnung von Verkehrsunfällen mit KH-Versicherern; Vortragender: Frank Schildheuer)

02.09.2020 Arzthaftungsrecht (Aktuelles Arzthaftungsrecht; Vortragender: Wolfgang Frahm)

09.09.2020 Erbrecht (Erbrecht – Der digitale Nachlass; Vortragende: Dr. Stephanie Herzog)

23.09.2020 Gesellschaftsrecht/Insolvenzrecht (Rechtsprechung an der Schnittstelle von Gesellschafts- und Insolvenzrecht; Vortragender: Prof. Dr. Markus Gehrlein)

07.10.2020 -NEU- Strafrecht (Modernisierung des Strafverfahrens, Pflichtverteidigung in der Gegenwart und Zukunft und weitere Änderungen in der StPO 2019; Vortragender: RA. Michael Stephan)

28.10.2020 Verkehrsrecht (Leichtkollisionen und Überprüfung behördlicher Messmethoden; Vortragender: Ingenieurbüro Schmedding GmbH)